Tischvormerkung
+39 0472 84 0127
+39 347 191 16 04

Mittwoch Ruhetag
Donnerstag ab 17 Uhr
geöffnet (außer August)




Betriebsferien von 20. Juni bis einschließlich 07. Juli 2017



Freitags
Spaghetti mit frischen Meeresfrüchten, sowie Fischgerichte (auf Vorbestellung)
architektur
Die beiden jungen Brixner Architekten Gerd Bergmeister und Christian Schwienbacher haben das "pitzock" nach den Vorstellungen des Bauherren entworfen und umgesetzt. Schlichte Formen und behagliches Ambiente bereichern das seit dem Sommer 2004 neu errichtete Villnösser Restaurant.


Esslokal "Lärchenholzstube"

Das Esslokal wird dominiert von klaren Linien. Die gebürstete Täfelung aus Lärchenholz, die Holzstühle mit Lodenbezug und das Panoramafenster erzeugen eine einmalige Atmosphäre.

Speisesaal mit Terrasse

In diesem Speisesaal dominieren kräftige Farben und strenge Sachlichkeit. Das orange/schwarze Glas zur Küche hin erzeugt eine moderne Atmosphäre. Das große Panoramafenster mit der Terrasse gibt einen überraschenden Blick übers Tal frei.

Bar

Die alte Dorfkneipe "Zum Franz" gibt sich jetzt modern mit klaren Linien. Die wird seit eh und je vormittags und abends von den Villnössern besucht um ein Glaserl oder einen Macchiato zu trinken.