Oskar’s Raffinierte
Kreationen
Mit der Null KM-Strategie:

Küchenchef Oskar Messner ist ständig bestrebt, Neues auszuprobieren und neue Erfahrungen mit „alten“ Rezepten zu kombinieren. Dabei ist ihm eines ganz besonders wichtig: die Verwendung von lokalen Produkten aus dem Villnösser Tal. Mutig und spitzfindig war Oskar immer schon und gründete vor gut 10 Jahren zusammen mit seinem Freund Kurt das Unternehmen „Furchetta“.

  • Frische Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Kräutergarten:
  • Gemüse aller Art vom Mesnerhof in Nafen/(Teis), Villnöss oder anderen Bauern der unmittelbaren Umgebung in Südtirol
  • Frische Eier aus Freilandhaltung vom Mitterflitzhof in St. Valentin, Villnöss
  • 0 km-Strategie
  • Gerichte vom Villnösser Brillenschaf
  • Suppencappuccini
  • Fischgerichte
  • Feinster Käse
  • Villnösser Weißweine
  • Projekt „Graues Geislerrind“

Gerichte vom Villnösser Brillenschaf

„Es ist butterweich, aber lass dich selbst davon überzeugen“, sagt Oskar. Gespannt blickt der Gast auf den prächtig aussehenden Teller, den Ingrid, Oskar’s Frau, ihm serviert. Er nimmt das Messer in die Hand, um es sogleich wieder zur Seite zu legen. Das Fleisch lässt sich mit der bloßen Gabel teilen. Köstlich, beginnt der Gast zu schwärmen. Nicht umsonst trägt das Fleisch das Prädikat „Presidio Slow Food“, was für die hohe Qualität und für genussvolle, bewusste und regionale Spezialitäten steht. Von dem bockigen Geschmack, den das Wort Lammfleisch manchmal auslöst, merkt man nichts.
„Die Tiere werden geschlachtet, noch bevor sie geschlechtsreif sind. Deshalb ist das Fleisch so zart“, erklärt Oskar. „Die Gäste sind allesamt positiv überrascht.“ Es schmeckt einfach. Die Nachfrage nach Lammfleisch steigt ständig – bei den Gästen und auch bei Restaurants.

Abwechslung muss sein:
Fish-Fridays auf Bestellung

Mediterrane Fischgerichte, weil’s der Chef so gut kann – und weil es eine „Hommage an die Dolomiten“ ist. Neben den lokalen einheimischen Produkten servieren wir im Esslokal auch mediterrane Fischgerichte. Diese werden vorwiegend auf Vorbestellung zubereitet. Jeden Freitag: Spaghetti mit frischen Meeresfrüchten.

Feinster Käse

 

Unser Käseangebot stammt von kleinen lokalen Käseproduzenten und auch vom bekannten Südtiroler Käsepapst Hansi Baumgartner und seiner Käse-Kunst „DEGUST“. Seine Leidenschaft ist es, kleine „Nischenartikel“ der Käsereiproduktion, die schwer auffindbar bzw. „vom Aussterben bedroht“ sind, wiederzuentdecken, zu selektieren und zu veredeln.

  • „Degust“ des Hansi Baumgartner
  • „Goasroscht“, Sand in Taufers
  • Kortscher Bioalm, Schlanders
  • „Genussbunker“ des Hubert Stockner

Suppencappuccini

 

Berühmt sind auch Oskars Suppencappuccini. Einfachste, hiesige Zutaten in kompakte Geschmacksexplosionen verwandelt.
„Losst‘s enk schmeckn!“

Südtiroler & Eisacktaler Qualitätsweine

 

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Speisen mit der richtigen Weinbegleitung serviert werden. Unser Sortiment umfasst die Südtiroler und italienische
Weinlandschaft. Für die perfekte Abstimmung sorgt die Chefin des Hauses Ingrid mit ihrem Abschluss als geprüfter Sommelier.
„A glasl Wein hot no niamanden gschodet“ sagt Ingrid.

Bitte teilen Sie uns bei der Reservierung gleich mit, ob Sie in Begleitung Ihres 4-beinigen Haustieres erscheinen. Danke!